• Symphonische Suite

    Norino Buogo


    Sguardi sul mare
    Symphonische Suite

    für Symphonieorchester, Rhytmusgruppen
    und Gesang

     

    Partitur - 168 Seiten

     

  • Autor der Symphonie

    Sguardi sul mare

    Norino Buogo

    Professor emeritus der Musik

    Er studierte Komposition und Klavier mit Auszeichnung und begann eine Karriere, die ihn zu Erfolg in der Musikszene geführt hat. 1966 gewann er den Lehrstuhl für Musiktheorie an der Musikhochschule (Konservatorium) V. Bellini in Palermo, wo er bis 2008 lehrte. In Palermo war er ein Förderer musikalischer Projekte und wichtiger Initiativen wie die Einrichtung des Mehrstimmigen Chores “Accademia Cantori Nuovi”, welcher seit Beginn eine intensive künstlerische Tätigkeit durchführt, und das macht heute aus Norino Buogo einen wichtigen Bezugspunkt für viele junge Musiker aus Sizilien in der nationalen und internationalen Musikszene.

    Gleichzeitig mit der künstlerischen Produktion und didaktischen Lehre widmete er sich der Komposition. Werke wie die "Sinfonietta" für Streicher, Saxophon und Klavier, 16 Divertimenti, Stücke für Klavier und für vierhändiges Klavier, einige "Weihnachtslieder" für gemischten Chor und kleines Kammerorchester wurden von ihm erschaffen. N. Buogo arbeitete für einige Zeit an der Transkription und modernen Neuinterpretation von Stücken aus dem sizilianischem Folklore Repertoire.